Ihr Hund.......

  • Ihr Hund macht was er will?
     

  • Ihr Hund bestimmt die Richtung ohne Sie zu fragen! Zieht und zerrt an der Leine nach rechts und nach links, schnuppert hier   und da, bleibt stehen ohne auf Sie zu achten?
     

  • Ihr Hund lässt sich nur Abrufen, wenn keine Ablenkung in der Nähe ist! Sobald ein Hund in Sicht ist, können Sie 2 oder 3 Mal rufen, keine Chance, Sie sind nicht mehr wichtig. Auch fremde Menschen oder auch nur Blätter sind auf ein Mal interessanter als Sie?
     

  • Das Vorbeigehen an anderen Hunden geht nur, wenn er wie ein „HB-Männchen“ in die Luft gehen darf? Erst ist alles wunderbar. Sie haben die volle Aufmerksamkeit, doch dann treffen Sie auf einen Hund und schon ist alles vorbei. Ihr Hund beachtet Sie nicht und nimmt auch überhaupt keine Rücksicht mehr und Sie sind nur noch das „andere Ende“ der Leine?
     

  • Ihr Hund hat Jogger und Radfahrer „zum Fressen“ gern? – Der Spaziergang könnte so schön sein, wenn nicht diese Radfahrer und Jogger wären. Immer dann wird Ihr Hund zum Hochleistungssportler, gibt Gas und will auf jeden Fall zum Jagd-Erfolg kommen, auch wenn es nur eine Hose oder ein Wadenbein ist!
     

  • Ihr Hund will auf keinen Fall alleine bleiben! – Wenn Sie das Haus verlassen, geht es auch schon los. Ihr Hund zittert, jault, junkst oder kläfft bis Sie die Feuerwehr oder den Tierschutzbund vor der Türe stehen haben? Oder er zeigt Ihnen, wie kreativ er sein kann, wenn Sie ihn das nächste Mal alleine lassen?
     

  • Ihr Hund knurrt nicht nur Hunde, sondern vielleicht auch Sie oder Besuch an? – Ihr Hund verteidigt alles was sich um ihn herum bewegt? Selbst vor Ihnen macht er keinen halt. Herzlichen Glückwunsch! Ihr Hund kümmert sich nun wirklich um alles!
     

  • Ihr Hund sieht Ihre Wohnungseinrichtung als großen Abenteuerspielplatz und gestaltet sie immer wieder neu! – Die Couch braucht ein neues Polster, die Tapeten und Türen waren ihm zu langweilig, auch wie ein Kissen von innen aussieht, wollte er schon immer mal wissen etc...., seiner Neugierde sind keine Grenzen gesetzt?

 
Ihre Ziele sind......

  • Ihr Hund tut was Sie wollen.
     

  • Ihr Hund folgt Ihnen auf Schritt und Tritt, auch ohne Leine. Nur auf Ihr Kommando hin, wird er sich entfernen.
     

  • Ihr Hund lässt sich in jeder Situation, egal wie groß die Ablenkung ist abrufen. Sie sind das Wichtigste im Leben Ihres Hundes.
     

  • Ihr Hund gibt Ihnen die volle Aufmerksamkeit, schaut wohin Sie gehen und lässt sich gerne von Ihnen an der Leine an anderen Hunden vorbei führen, weil sie ihm nun die Sicherheit geben, die er braucht.
     

  • Ihr Hund interessiert sich überhaupt nicht mehr für Jogger oder Radfahrer. Jagen ist für ihn nicht mehr wichtig.
     

  • Ihr Hund kann nun ohne Angst  alleine bleiben, weil Sie ihm die richtigen Signale gegeben haben und er Ihnen vertraut.
     

  • Ihr Hund ist nun ruhig und gelassen, hat jegliche Aggression (aus Angst oder Dominanz) abgelegt, weil Sie ihm gezeigt haben, dass Sie sich nun um alles kümmern.
     

  • Ihr Hund behandelt Ihre Wohnungseinrichtung nun mit dem nötigen Respekt. Das Zusammenleben ist nun entspannt, sorgen- und stressfrei und angenehm.